Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Fleischermeister Bernd Steffen

Unsere Erzeugnisse

Wenn Sie sich an den Herd trauen und gerne kochen, bekommen Sie bei uns vom Bratenstück bis zu den Beilagen fast alles, was zu einem feinen Menü dazugehört. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich immer das Fleisch. Und zu einem guten Stück Fleisch gehören immer drei Personen: ein guter Bauer, ein guter Schlachter und ein guter Koch.
Auch das beste Fleisch Kurzgebratenes wird trocken, wenn Sie es zu lange braten. Ein Schmorbraten wird dagegen umso saftiger, je länger er bei niedrigerer Temperatur gart. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie einfach bei uns nach. Erzählen Sie uns, was Sie kochen wollen. Und fragen Sie uns, welche Stücke wir dafür empfehlen.
Bei uns haben Sie nicht nur Schwein, sondern auch Rind, Kalb, Lamm und Wild oder Geflügel auf dem Speiseplan. Vom küchenfertigen Frischfleisch bis zur Wurst bekommen Sie unsere Frische auf Ihren Tisch. Wir wissen, was wir Ihnen anbieten, weil wir es selbst hergestellt haben.
Unsere Erfahrung hört nicht am Verkaufstresen auf. Alles, was wir Ihnen in Rohform anbieten, haben wir auch schon zubereitet. Das heißt für Sie, dass Sie Ihre Küche kalt lassen können, weil Sie auch Fertiggerichte bei uns erhalten. Und es heißt, dass wir Ihnen sämtliche Arbeit am Herd abnehmen, wenn Ihr Tisch bei einer Feier voll besetzt ist. Mit unserem Partyservice sorgt die Chefin für Pfiff auf Ihrer Veranstaltung!

Unser Partyservice-Flyer

Was wäre eine Feier ohne leckeres Essen...

Unser Partyservice-Flyer

Wir sorgen dafür, das Ihr Fest zu einem vollen Erfolg wird und verwöhnen Ihre Gäste mit schmackhaften Gerichten.

Ob warme Gerichte mit passenden Beilagen und Vorsuppe, Kalte Platten, Salate... Werfen Sie einen Blick in unseren Partyservice-Flyer und stellen Sie sich Ihr persönliches Essen zusammen. Wenn Sie Fragen zu unserem Partyservice haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.

 

SCHWEINEFLEISCH

Knackige Krusten und saftiges Fleisch: Ein dampfender, frisch aufgeschnittener Burgunderbraten mit Sauerkraut und Meterbrot ist garantiert der kulinarische Höhepunkt Ihrer Party!
Im Gegensatz zu Rindfleisch hängt Schweinefleisch nach der Schlachtung nicht ab. Wichtig für die hohe Qualität des Fleisches ist der Umgang mit den Tieren vor der Schlachtung. Das Fleisch gestresster Tiere ist hell und wässrig. Gutes Schweinefleisch ist marmoriert und fest mit einem deutlichen Eigengeschmack, und es bleibt in Ihrer Pfanne gleich groß.
Der Schinken wird bei uns zu leckerem Katenschinken oder zu Kochschinken verarbeitet - im Partyservice erhalten Sie ihn als deftigen Burgunderschinken!
Das Kotelett pökeln wir für Kasseler. In Scheiben bieten wir es Ihnen als Schnitzel oder Karbonade an.
Den Bauch salzen und räuchern wir hauptsächlich, verarbeiten ihn aber auch in Brüh- und Kochwurst.
Der Nacken gibt einen hervorragenden Braten. Wir verwenden ihn für unser Sauerfleisch und bieten ihn im Sommer für Ihren Grill an.
Die Schulter können Sie als saftigen Schmorbraten verwenden.Wir verarbeiten sie in unserer Katenrauchmettwurst.
Die dicke Rippe schmeckt gepökelt oder geräuchert in herzhaften Eintöpfen. Sie eignet sich hervorragend zum Füllen mit zum Beispiel Backobst, Mett, Sauerkraut.
Das Eisbein mit zartem, aromatischem Fleisch ist im Sommer als Grillhaxe ein Genuss. Unserer Erbsensuppe gibt es Sämigkeit und Geschmack.

RINDFLEISCH

Zart gegrilltes Muxaller Hüftsteak mit frischen Salat und Tomatenscheiben: das ist ein Genuss für Ihren Gaumen!
Nach der Schlachtung und Zerlegung in Vorder- und Hinterviertel hängt unser Rindfleisch gesondert in einem Kühlhaus, um zu reifen. Dazu benötigen die Vorderviertel zehn und die Hinterviertel mindestens 21 Tage. Durch dieses Abhängen bildet sich das Aroma heraus, und das Fleisch wird zart. Für ein wirklich saftiges Steak ist natürlich auch die leichte Fettmaserung wichtig, die wir zum Einen durch Fütterung und Haltung der Tiere erreichen und zm Anderen durch die Kreuzungen von Charolais, Limousin und Schwarzbunten. Gutes Rindfleisch hat eine intensive rote Farbe und ist mit Fettäderchen leicht marmoriert durchzogen.
Die Vorderviertel verwenden wir für pikantes Gulasch, Hack und die Rohwurst. Die Rinderbrust bieten wir auch gepökelt und geräuchert im Aufschnitt an.
Zum Kurzbraten eignen sich Filet, Roastbeef und die Rinderhüfte besonders, als Braten die Nusshüfte und die Unterschale. Für feine Rouladen nehmen wir die Ober- und die Unterschale.
Die klassischen Rindfleischgerichte wie Rouladen, Gulasch, Tafelspitz, Rinderbraten oder Rindfleisch in Meerrettich bekommen Sie bei uns fertig zubereitet im Glas.
Weil die Nachfrage nach edlen Rindfleischteilen wie zum Beispiel Filets sehr groß ist, beziehen wir zusätzlich zu unseren selbstgeschlachteten Rindern bedarfsweise Fleisch vom Schlachthof in Husum.

WILD

Von der Frischlingskeule über Muxaller Wildgulasch bis hin zum Rehrücken können Sie sich bei uns mit Wild aus heimischen Revier versorgen. Gerade das edle Wildfleisch muss sehr sorgfältig behandelt werden, damit Sie in den wahren Genuss des feinen Geschmacks  kommen.
Wir bieten Ihnen Reh, Damwild, Wildschein, Wildenten, Fasane und Hasen aus der Region, fachgerecht zerlegt und küchenfertig vorbereitet in bester Qualität. Die Rezepte für Muxaller Rehrücken, die Frischlingskeule Muxall und Muxaller Wildgulasch verrät Ihnen unsere Chefin. Sie sind einfach nachzukochen und sehr lecker!
Da das Fleisch der jungen Tiere keinen strengen Wildgeschmack hat, ist Marinieren und Beizen des Fleisches nicht nötig. Buttermilch und Rotwein durchdringen größere Bratenstücke nicht, sondern behandeln nur die Oberfläche. Kleineren Fleischstücken können Sie mit Hilfe einer Marinade eine andere Aromanote geben. Spicken Sie das Fleisch bitte nicht mit Speck, denn durch die verletzten Fleischfasern trocknet es aus.
Wildfleisch gilt als natürliches, unverfälschtes Lebensmittel, das gerade Kalorien- und Gesundheitsbewusste ohne Reue verzehren können. Es ist fettarm und reich an lebenswichtigen Minderalstoffen und Spurenelementen. Hervorzuheben sind Eisen, Zink, Selen sowie die Vitamine B1 und B2. Das Fleisch junger Tiere ist besonders gut verdaulich.

KALBFLEISCH

Ein langsam und schonend gegarter Kalbsbraten mit Sauce Hollandaise, frischem Gemüse und einem trockenen Weißwein ist ein so zartes Erlebnis, dass Sie Ihrer Fleischeslust gerne nachgeben.
Als Kalbfleisch verwenden wir das Fleisch unserer höchstens acht Monate alten Kälber, das mit seiner hellroten Farbe zarter als Rindfleisch ist. Nach der Schlachtung und Zerlegung hängt das Kalbfleisch 7 Tage ab, um Reife und Aroma zu gewinnen. Nach dem Abhängen zerlegen wir das Kalb in die gleichen Stücke wie ein Rind.
Besonders gefragt beim Kalbfleisch sind Ober- und Unterschale für Schnitzel sowie die Hüfte, Nuss und Haxen zum Braten.
Kalbfleisch muss schonend gegart werden, damit das fettarme Fleisch nicht austrocknet.

LAMM

Der Duft eines marinierten Lammkoteletts auf Ihrem Grill ist einzigartig. Spätestens wenn Ihnen das zarte Fleisch im Mund zergeht, wissen Sie eins: Sie wollen mehr! Lammfleisch ist die zarteste Versuchung, die Ihnen bei uns widerfahren kann.
Nach der Schlachtung und Zerlegung hägt das Lammfleisch 7 Tage ab, um zu reifen. Gutes Lammfleisch erkennen Sie an seiner hellroten Farbe und seiner leichten Fettabdeckung. Es ist sehr zart und mild, aber würzig ohne den befürchteten "Hammelgeschmack".
Den mit feinem, weißem Fett durchzogenen, sehr saftigen Nacken verwenden wir im Stück mit oder ohne Knochen als Nackenbraten oder für Gulasch. Die durchwachsene, saftige Brust eignet sich mit oder ohne Knochen für Gulasch oder gefüllt Lammbrust.
Die zarte, saftige Schulter erhalten Sie ebenfalls mit oder ohne Knochen sowie in gerollter Form. Wir verwenden sie für Gulasch und Eintöpfe ebenso wie für Rollbraten und Grillspieße.
Die Haxen bieten wir im Stück mit Knochen an. Das Fleisch ist saftig, kräftig und kernig im Geschmack und lässt sich sehr gut braten und schmoren.
Am Rücken oder Lammkarree ist das zarteste Lammfleisch, das Sie mit oder ohne Knochen als Lammfilets, Lammkoteletts und Bratenstücke erhalten.
Das beste Bratenstück am Lamm ist die Lammkeule, die wir Ihnen mit oder ohne Knochen im Stück sowie als Scheiben anbieten. Braten, Steaks, Gulasch oder Fleischspieße - bei der Keule haben Sie eine große Auswahl für die Verwendung.

WURST

Frisch aus dem Rauch nach alten Hausmacher-Rezepten: So fingen Anke und Peter in den 70er Jahren mit Mettwurst, Leberwurst und Blutwurst an. Als Aufschnitt verkauften sie den würzigen Presskopf und die feine Zungenwurst. Nach den gleichen Grundsätzen wie früher  stellen wir heute eine ganze Bandbreite an Wurstsorten und Aufschnitt her: Immer möglichst viel Natur, abgeschmeckt mit Salz und Kräutern.
Dass Mettwurst ganz verschieden schmecken kann, erfahren Sie bei einer Kostprobe. Katenrauchmettwurst, Schlosswurst und  Zervelatwurst unterscheiden sich in Konsistenz und Geschmack. Saisonabhängig können Sie unsere Wild- und unsere Lammmettwurst probieren: Dann wissen Sie, was wirklich gut schmeckt!
Unseren Klassiker Leberwurst bekommen Sie in der feinen Variante, die auf Ihrer Zunge zergeht. Sie erhalten die Leberwurst aber auch grob mit kleinen Leberstückchen und auf Hausmacherart mit Majoran und Thymian gewürzt. Jede unserer Leberwürste ist so lecker, dass Sie sie auch ohne Brot naschen werden!
Seit wir in den 80er Jahren eine Kühlung im Verkaufswagen haben, bieten wir Brühwurst an. Wir stellen unter anderem pikante Jagdwurst, Fleischwurst und Schinkenwurst her. In der Saison fertigen wir Mengen an Grillwurst. Und wenn Sie etwas ganz Besonderes mögen, probieren Sie doch einmal unsere Spezialität, die Weißwürste!
Zusätzlich zu unseren verschiedenen Wurstsorten finden Sie in unserer Theke immer frischen Bratenaufschnitt: vom hauchzarten Roastbeef über würzigen Kasseler bis zum mit Backpflaumen gefüllten Braten sorgen wir für Abwechslung auf Ihrem Tisch!

SCHINKEN

Frisch aus dem Rauch nach alten Hausmacher-Rezepten: So fingen Anke und Peter in den 70er Jahren mit Mettwurst, Leberwurst und Blutwurst an. Als Aufschnitt verkauften sie den würzigen Presskopf und die feine Zungenwurst. Nach den gleichen Grundsätzen wie früher  stellen wir heute eine ganze Bandbreite an Wurstsorten und Aufschnitt her: Immer möglichst viel Natur, abgeschmeckt mit Salz und Kräutern.
Dass Mettwurst ganz verschieden schmecken kann, erfahren Sie bei einer Kostprobe. Katenrauchmettwurst, Schlosswurst und  Zervelatwurst unterscheiden sich in Konsistenz und Geschmack. Saisonabhängig können Sie unsere Wild- und unsere Lammmettwurst probieren: Dann wissen Sie, was wirklich gut schmeckt!
Unseren Klassiker Leberwurst bekommen Sie in der feinen Variante, die auf Ihrer Zunge zergeht. Sie erhalten die Leberwurst aber auch grob mit kleinen Leberstückchen und auf Hausmacherart mit Majoran und Thymian gewürzt. Jede unserer Leberwürste ist so lecker, dass Sie sie auch ohne Brot naschen werden!
Seit wir in den 80er Jahren eine Kühlung im Verkaufswagen haben, bieten wir Brühwurst an. Wir stellen unter anderem pikante Jagdwurst, Fleischwurst und Schinkenwurst her. In der Saison fertigen wir Mengen an Grillwurst. Und wenn Sie etwas ganz Besonderes mögen, probieren Sie doch einmal unsere Spezialität, die Weißwürste!
Zusätzlich zu unseren verschiedenen Wurstsorten finden Sie in unserer Theke immer frischen Bratenaufschnitt: vom hauchzarten Roastbeef über würzigen Kasseler bis zum mit Backpflaumen gefüllten Braten sorgen wir für Abwechslung auf Ihrem Tisch!

GEFLÜGEL

Krosse Haut und festes Fleisch: Für frisches Brathähnchen auf Ihrem Teller hühnern wir sogar rum! Dabei ist "Brathähnchen" eine Untertreibung, denn unsere Tiere wiegen mindestens 2 kg. Da werden Sie garantiert pappsatt!
In der Zeit von Mai bis Oktober bieten wir Masthähnchen an, die wir mit eigenem Schrot und chemiefrei füttern. Die großen Hähne haben dadurch festes, sehr aromatisches Fleisch. Sie können ein frisches Hähnchen bei uns bestellen, oder Sie genießen die Leckerbissen in unserem Geflügelsalat. Die Chefin bietet Ihnen unsere Hähnchen auch in Form von Hühnerfrikassee als Fertiggericht an.
Ab November bis Weihnachten erhalten Sie bei uns Gänse, die wir vom Landwirt Jens Blunck aus Kalübbe bekommen. Selbstverständlich bekommen Sie eine ganze Gans bei uns - aber auch sauer eingelegte Gänsekeulen!
In unserem Eiersalat und dem Dauerbrenner Kartoffelsalat finden Sie garantiert nicht nur das Gelbe vom Ei, sondern auch Genuss pur!

FERTIGGERICHTE

Anfangs waren es nur Schwarzsauer und Sauerfleisch, die wir als Fertiggericht portioniert abpackten. Auf vielfachen Kundenwunsch kochten wir dann Erbsensuppe, die  heute immer noch ganzjährig der Renner ist. Seitdem  Dörte 1999 Mädchen in der ländlichen Hauswirtschaft ausbildet, bieten wir Fertiggerichte im Glas an, in der idealen Menge für Singles- oder Zwei-Personen-Haushalte. Weil unsere Kunden immer neue Wünsche nach Gerichten im Glas hatten, wuchs unser Angebot über die letzten Jahre beträchtlich.  Und "Fertiggericht" sind ein viel zu trockenes Wort für das, was Dörte, Katja und ihre Helferinnen mit viel Begeisterung auf Ihren Tisch zaubern!
Gekocht wird bei uns nur nach Saison: Rotkohl gibt es bei uns in den Monaten mit "r", Spargelcremesuppe nur im Mai und Juni. Wir kochen geringe Mengen und setzen den Herd erst dann wieder auf, wenn das letzte Glas verkauft ist.
Unsere Gläser werden nach Gewicht frisch abgefüllt und im Autoklaven unter Druck eingekocht. Bei diesem nährstoffschonenden Verfahren gewährleisten wir eine relativ lange Haltbarkeit des Inhalts. Selbstverständlich geben wir die Haltbarkeit  auf dem Etikett unserer Gläser an. Hier finden Sie ebenfalls eine genaue Zutatenliste, so dass unser Essen auch für Allergiker geeignet sein kann.
Unsere Gerichte füllen wir in original Weck-Gläsern ab. Mit Füllen, Zudeckeln, Klippen, Einfüllen in den Autoklaven, Entnehmen, Abklippen sowie der anschließenden Säuberung des Glases und dem Aufkleben der Etiketten sind viele Arbeitsschritte nötig, bis unser Essen bei Ihnen auf dem Tisch landen kann.
Den Weg in unsere Gläser haben bisher folgende Gerichte geschafft: Sauerfleisch, Schwarzsauer, Erbsensuppe, Rübenmus, Grünkohl, Jägerkohl, Rotkohl, Schweinebraten, Rinderbraten, Lammbraten, Wildbraten, Rindergulasch, Rindergulaschsuppe, Rindfleisch in Meerrettich Kalbsgeschnetzeltes, Königsberger Klopse, Tomatensuppe, Spargelcremesuppe, Bohneneintopf, Wildgulaschsuppe, Hühnerfrikassee, Rinderrouladen, Kartoffelsuppe und viele mehr...

Melden Sie sich gern bei uns, wenn wir Ihren Appetit geweckt haben - wir kochen auch auf Ihre Nachfrage Essen in Gläsern! Über Ihre Anregungen und Wünsche freut sich unsere Chefin.

FEINKOST

In ihrer Küche stellt Dörte mit ihren Helferinnen nach einfachen und bewährten Rezepten Feinkost her. Diese Sparte ist ursprünglich entstanden, damit Dörte ihren Auszubildenden im hauswirtschaftlichen Bereich neue Aufgaben  bieten konnte. Inzwischen hat sich die Feinkost zur festen Palette im Angebot gemausert - und Sie können den Begriff "Feinkost" bei uns wörtlich nehmen. Vom Erdbeeraufstrich bis zum leckeren Fliederbeersaft tanken Sie Natur pur! Um ganzjährig  wir verschiedene Fruchtaufstriche, Gelees und Säfte anbieten zu können, ernten wir die Früchte frisch und verarbeiten sie teils sofort oder frieren sie zur späteren Verarbeitung ein. Eingelegte Gurken, Kürbis süß-sauer und  rote Beete verwenden wir nur frisch. Ebenfalls saisonal eingeschränkt bekommen Sie Rotweinzwetschgen, Quittengelee und hochprozentigen Rumtopf. Delikatessen sind Dörtes Gemüsrelish und natürlich ihre Remouladensoße aus frischen Kräutern, die wunderbar zum Roastbeef mit Bratkartoffeln schmeckt.

Für Ihre Wünsche und Anregungen hat unsere Chefin ein offenes Ohr - fragen Sie einfach mal nach!

© 2017 Fleischerei Steffen. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Seiten verwenden Cookies um Ihnen die Nutzung so angenehm wie möglich zu machen. Informationen zu Cookies
Einverstanden