Fleischerei

Eiskalt bis brennend heiß und dazu ziemlich scharf: So geht es in den verschiedenen Abteilungen unserer Fleischerei tagtäglich zu!  

In Gummistiefeln und -schürze arbeitet der Meister mit seinen Gesellen und Auszubildenden Hand in Hand. Hier wird Gewürz abgewogen, ein Messer gewetzt, Wurst abgefüllt.

Nicht nur die grobe Arbeit ist wichtig, sondern das feine Händchen für die richtige Dosis bringt den Erfolg. Die haben wir beim Würzen, beim Druck auf die Maschinen und natürlich immer auch bei der guten Laune.

Wenn Sie Glück haben, hängt der Meister gerade seine Schinken in den Rauch - dann bekommen Sie  eine schöne Nase voll würzigem Katenrauch! Und danach naschen Sie
bei Dörte  eine frische Frikadelle. Ist das ein Wort?